Das Projekt ist im Rahmen des Festivals „Meeting Brno 2017“ mit Unterstützung der Statutarstadt Brünn, des Bezirks Südmähren sowie des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds entstanden.

JÜDISCHER PFAD

Veronika R. Nováková

Konzept, Koordination und Grafikdesign.

Michal Konečný

Texte der Stationen.

Nicol Gale, Svatopluk Sládeček a studenti FA VUT

Anfertigung der Tafelträger.

Zuzana Ragulová

Papierkram.

Kateřina Tučková a Jiří Mottl

Unterstützung seitens Meeting Brno.

Sylva Ficová a Nikol Richter

Übersetzung ins Englische und Deutsche.

Ondřej Jiráček, Anna Johnson a Jarmila Fekiačová

Sprecher der Audiotexte in Tschechisch, Englisch und Deutsch.

Veronika Holíková

Drucksatz

Vielen Dank

Jaroslav Klenovský
Amaro records
Jirka Březina
Jirka Putna
Café Placzek
Museum der Stadt Brünn 
Archiv der Stadt Brünn

BRÜNNER ZENTRALFRIEDHOFS-FÜHRER

Schicksale deutschsprachiger Persönlichkeiten

Brünner Zentralfriedhofs-Führer

Idee

Michal Doležel / mdolezel@seznam.cz

Herausgegeben von

Meeting Brno / info@meetingbrno.cz

Redaktion

Barbora Antonová

Texte

Anna Pečinková / Muzeum města Brna (Museum der Stadt Brünn)

Simona Mátlová / Muzeum města Brna (Museum der Stadt Brünn)

Bedanken

Petr Vachůt / Muzeum města Brna (Museum der Stadt Brünn)

Englische Übersetzung

Sylva Ficová

Deutsche Übersetzung

Tomáš Butala

Fotos

Julie Přikrylová

Muzeum města Brna (Museum der Stadt Brünn)

Archiv města Brna (Archiv der Stadt Brünn)

Technické muzeum v Brně (Technisches Museum in Brünn)

Grafische Gestaltung

Veronika Rút Nováková

Veronika Holikovic

Druck

Tiskárna Didot, spol. s r.o.

Herausgegeben mit finanzieller Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds Brno, 2017